BETEILIGTE INSTITUTIONEN

Der Studiengang Clinical Research and Translational Medicine wurde von Wissenschaftlern des ZKS Leipzig und des IMISE geplant und konzeptioniert. Erfahrene Dozenten beider Einrichtungen verantworten die Module u.a. zur Statistik, Biometrie und Klinische Studien.

Der Masterstudiengang kooperiert darüber hinaus mit zahlreichen Einrichtungen der Medizinischen Fakultät, der Universität Leipzig, des Universitätsklinikums Leipzig sowie mit externen Partnern (s.u.)

 

Zentrum für Klinische Studien Leipzig (ZKS Leipzig)

    Das ZKS Leipzig ist eine Einrichtung der Medizinischen Fakultät Leipzig und wurde 1999 mit Förderung des Bundesministeriums für Bildung und Forschung aufgebaut. Inzwischen sind mehr als 80 Bimoetriker, Projekt- und Datenmanager, Informatiker, Monitore und Studienassistenten am ZKS Leipzig tätig. Die deutschlandweit etablierte Einrichtung unterstützt Wissenschaftler und Sponsoren bei der Planung, Durchführung und Auswertung klinischer Studien. Das ZKS Leipzig ist an mehreren nationalen und internationalen Verbundprojekten maßgeblich beteiligt und hat in den vergangenen Jahren die Antragstellung und Umsetzung zahlreicher großer Studienprojekte erfolgreich begleitet.

     

      logo zks
    Dozenten:
    • Dr. Oana Brosteanu
    • Dr. Peggy Houben
    • Dr. Meinhard Mende
    • Bianca Scholze
    • Nicole Köppe-Bauernfeind
    • Andre Rothe
    Module:
    • Good Clinical Practice, Ethik und Recht
    • Clinical Trial Conduct
    • Medizinische Statistik
       

 

 

Institut für Medizinische Informatik, Statistik und Epidemiologie (IMISE)

 

Das IMISE ist Teil der Medizinischen Fakultät Leipzig. Gegründet im Jahre 1994 beherbergt es heute eine Vielzahl an Kompetenzen in Forschung und Praxis für Medizinische Informatik, Klinische Studien, medizinische Biometrie, dynamische Modellierung sowie Bioinformatik. Es ist an zahlreichen nationalen und internationalen Forschungsgruppen, Verbundprojekten und klinischen Studien beteiligt. Gemessen an Publikationsaktivitäten und Drittmittel-Einwerbungen zählt das Institut zu den erfolgreichsten vergleichbaren Einrichtungen in Deutschland.

 

 

 

Dozenten:
  • Prof. Markus Löffler
  • Prof. Dr. Markus Scholz
  • Dr. Christoph Engel
  • Dr. Dirk Hasenclever
  • Dr. Peter Ahnert
  • Dr. Holger Kirsten
  • Bettina Hentschel
   
Module:
  • Clinical Trial Design I + II
  • Medizinische Statistik
  • Biometrische Modellierung
  • Studien in der klinischen und genetischen Epidemiologie
   

 

 

Der M.Sc. arbeitet mit Experten folgender Einrichtungen zusammen:

Letzte Änderung: 12.07.2016
 

*** AKTUELL!***


Aktuelle Module

Die mehrtägigen Module des M.Sc. Clinical Research & Translational Medicine können auch einzeln als individuelle Fortbildung gebucht werden:
Zulassung von Arzneimitteln
ab 09.06.2018
Clinical Trial Conduct
ab 24.08.2018
Translationale Medizin II
Neurodegenerative Erkrank.
ab 26.10.2018
Regenerative Medizin
ab 27.10.2018
Clinical Trial Design II
ab 28.10.2018
Grundlagen Management
ab 16.11.2018
Personalmanagement & Organisation
ab 18.01.2019
Translationale Medizin III
Infektionskrankheiten
ab 15.02.2019

Weitere Informationen als Download finden Sie hier.

Haben Sie Fragen?

Wir beraten Sie gern telefonisch unter 0341/ 97 16 283 und schicken Ihnen auf Wunsch kostenlos unsere Infomappe zum Masterstudium zu.
Informationen bietet auch ein Infofilm und ein Infofaltblatt. Das nächste Masterprogramm startet im Okt. 2019.


 

 

 

Für Studierende des M.Sc.:

Link zur E-Learning-Plattform