INFORMATIONEN FÜR UNTERNEHMEN

 

Sie denken darüber nach, einen Mitarbeiter oder eine Mitarbeiterin Ihres Unternehmens bei der Teilnahme an dem Studiengang "Clinical Research and Translational Medizin" zu unterstützen? Auf den folgenden Seiten erhalten Sie Informationen zu den Vorteilen für Ihr Unternehmen sowie Hinweise zur Organisation der Maßnahme.

Ihr Ansprechpartner:
Dr. Wolf Oehrl, Akademischer Direktor
Tel.: 0341 - 9716283
E-Mail: wolf.oehrl@zks.uni-leipzig.de

 

Welche Mitarbeiter kommen für die Maßnahme in Frage?

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Bereich klinische Forschung

  • mit einem ersten berufsqualifizierenden Hochschulabschluss in Medizin, Veterinärmedizin oder einem naturwissenschaftlichen oder lebenswissenschaftlichen Fach und mit Interesse und Potenzial für
    eine akademische Weiterbildung
  • mit einem fachfremden Hochschulabschluss, die einen ihrem Arbeitsfeld entsprechenden wissenschaftlichen Abschluss anstreben

 

Hohe Flexibilität: Wie ist das Studium organisiert?

  • Die Regelstudienzeit für den Studiengang umfasst 2 Jahre.
  • Die Präsenzzeit in Leipzig ist auf maximal einmal pro Monat (Freitag-Sonntag) beschränkt
  • Wöchentlich fallen etwa 10-15 Stunden Selbststudium an.
  • Das Selbststudium wird durch E-Learning unterstützt.
  • Alle Seminare werden als Video-Mitschnitt zur Verfügung gestellt.
  • Die Module können auch einzeln gebucht und zur individuellen Weiterbildung genutzt werden.

 

Was ist zu beachten?

Erfahrungsgemäß lassen sich die Präsenzphasen gut mit der Berufstätigkeit vereinbaren. Trotzdem sollte im Vorfeld Folgendes geprüft werden:

  • Können Arbeitszeit und Arbeitsumfang im Unternehmen mit den Studiengegebenheiten in Einklang gebracht werden?
  • Können Sie gegebenenfalls dem/der Studierenden eine bedarfsgerechte Unterstützung anbieten (z.B. Flexibilisierung von Arbeitszeit und -umfang, Freistellungsmöglichkeiten)
  • Hat die Mitarbeiterin bzw. der Mitarbeiter ausreichend Freiraum, sich auch außerhalb der Arbeitszeit in das Studium einzubringen?

 

 

Letzte Änderung: 14.02.2017
 

*** AKTUELL!***


Aktuelle Module

Die mehrtägigen Module des Masterstudiengangs können auch einzeln als individuelle Fortbildung gebucht werden:
GCP, Ethik und Recht
ab 20.10.2017
Neue diagn. & analyt. Methoden
ab 22.10.2017
Medizinische Statistik
ab 18.11.2017
Clinical Trial Design I
ab 10.12.2017
Translationale Onkologie I
ab 13.01.2018

Ausschreibung

Das Universitäre Krebszentrum Leipzig UCCL fördert die Teilnahme von Mitarbeitenden der Universitätsmedizin Leipzig an den Modulen Translationale Onkologie I und II. Bewerbungen bis 15.12.2017

Haben Sie Fragen?

Wir beraten Sie gern telefonisch unter 0341/ 97 16 283 und schicken Ihnen auf Wunsch kostenlos unsere Info-Mappe zum Studiengang zu. Hier finden Sie Informationen zu Einstiegs- und Bewerbungsmodalitäten


 

 

 

Für Studierende des M.Sc.:

Link zur E-Learning-Plattform